Safersurf

Kurze Zwischenmeldung:

Am Donnerstag findet in der c-base in Berlin ein Workshop zu Verschlüsselungstechniken statt. Ich werde mir eine Robbe mieten und mit meinem riesigen T60 anrücken und mitmachen, wenn mir nichts dazwischen kommt.
Der Workshop wird von den Piraten organisiert und ich finde, das ist eine feine, lobenswerte Sache. Ich hoffe, dass sich viele N00bs und evtl. auch LeserInnen mit mir zusammenschließen und ebenfalls den Workshop besuchen. Ich erwähnte ja schon im letzten Post, mit welcher Art von Verantwortung Verschlüsselung verknüpft ist.
Wenn am Donnerstag alles gut läuft kann ich mich vielleicht endlich zu den 1% der Menschheit zählen, die kryptotechnisch überlegen sind und zu Recht auf andere schimpfen, wenn sie ihren Kram nicht verschlüsseln.
Vielleicht sieht man sich dort!

Ansonsten versuche ich natürlich so viel wie möglich mitzunehmen und zu verbloggern.

%d Bloggern gefällt das: