Have you read…

your RFC today?

http://www.ietf.org/rfc/rfc2616.txt

Notizen machen, Vokabeln lernen. Gehört meiner Erfahrung nach auch zum Programmierenlernen dazu.
Hier wird das Hypertext Transfer Protocol sehr ausführlich erklärt. Wie immer schnörkel- und bullshitlos, so wie ich es mag. Die Seite ist ein Dokument der Internet Engineering Taskforce und in diesen sogenannten „Requests for Comments“ (RFCs) wird beschrieben, wie das Internet entwickelt ist und weiterentwickelt werden soll, was gemeinhin als ein Standard wahrgenommen wird.
Interessant ist der gesamte erste Teil. Hier wird erläutert, was HTTP eigentlich ist und soll, was hinter solchen beliebten Begriffen wie „proxy“, „server“ und „cache“ steckt und wie HTTP grundlegend funktioniert.

Ich werde mich mal durchwühlen bis zum Kapitel 9, um heute Nachmittag einen heiteren IRC-Bot zu schreiben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich heute damit fertig werde, aber es wird schon bald Code regnen, keine Sorge. Beziehungsweise Shit stormen, wenn er gut funktioniert…

%d Bloggern gefällt das: